Faltenbehandlungen

Behandlung von Gesichtsfalten mit vernetzter Hyaluronsäure oder Hydroxylapatit (sog. "Filler")

Verliert die Haut des Körpers ihre Fähigkeit, Wasser in ausreichender Menge einzulagern, so bilden sich durch Mimik, Schwerkraft und äußere Einflüsse, wie z.B. UV-Licht und Nikotin, Falten. Zusätzlich kommt es mit zunehmendem Alter zu einem Verlust elastischen und kollagenen Bindegewebes.

Diese Faltenbildung kann, je nach Gesichtsregion und Schwere der Hautveränderung, mit unterschiedlichen Füllstoffen gemildert oder rückgängig gemacht werden.

Typische Behandlungsareale sind Lippen, Lippenkonturen, Ober- und Unterlippenfältchen, Nasolabialfalten, vordere oder seitliche Kinnfalten und Mundwinkel, seitliche Wangenregion, Jochbein oder "Zornesfalte".

Weitere Einsatzgebiete sind z.B. das Decollete und die Handrücken.

Je nach verwendetem Filler und Region beträgt die "Haltbarkeit" der Hautverjüngung in der Regel zwischen 6 und 18 Monaten.

Alle verwendeten Materialien sind nach Angaben der Hersteller vollständig im Körper abbaubar.

In unserer Praxis wird hauptsächlich mit den beiden obengenannten Füllmaterialien gearbeitet.

 

Zur Beratung, welche die für Sie richtige Behandlung ist, vereinbaren Sie bitte einen Arzttermin.

Preise für Material und Injektionen:

Behandlung von Gesichtsfalten mit z.B. quervernetzter weicher Hyaluronsäure ab 280,00 €

Behandlung von Gesichtsfalten mit quervernetzter fester Hyaluronsäure oder Hydroxylapatit ab 380,00 €

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin:

Botulinumtoxin wird zur Entspannung überaktiver Muskeln im Bereich der Medizin seit Jahrzehnten vor allem in der Neurologie eingesetzt. In unserem Fall beschränkt sich der Einsatz auf die Behandlung mimischer, also durch Jahre - oder Jahrzehnte - dauernde, gleichförmige Bewegung ausgelöste Veränderungen.

Die Injektion von Botulinumtoxin bei beginnenden Mimikfalten betrifft zumeist die obere Gesichtsregion: Stirne mit Quer- und Zornesfalten, Augenbrauen und Krähenfüße und sogenannte "Bunny-lines", also Fältchen des Nasenrückens. Jedoch auch Falten in der Mundregion und im Halsbereich können durch den Einsatz von Botulinumtoxin gemildert werden.

Preise Für Material und Injektion:

Zornesfalten zwischen den Augenbrauen ab 160,00 €
Stirnbereich (horizontale Stirnfalten) ab 160,00 €
Lachfalten Schläfen beidseits („Krähenfüße“) ab 100,00 €
Gesicht gesamt (Stirn-, Lach- und Zornesfalten, Mundwinkel, Kinn) ab 360,00 € Halsfalten/Kinn ab 80,00 €

 

Behandlung von Gesichtsfalten mit unvernetzter Hyaluronsäure

Botulinumtoxin bei Hyperhidrosis

Botulinumtoxin A in der dermatologischen Praxis

 

Behandlung des verstärkten Schwitzens mit Botulinumtoxin A

 

Bei vielen Menschen kommt es ganzjährig zu übermäßiger Schweißbildung (Hyperhidrosis) vor allem an Achseln. Händen und Füßen

Diverse Therapieansätze können zu einer Reduktion dieser Schweißbildung führen (Iontophorese, äußerliche Therapien, Botulinumtoxin.

Preis je nach Region und Fläche 350-676 €

Behandlung von Gesichtsfalten mit Botulinumtoxin A

Kontakt

Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Birgitta Kißlinger
Dr. med. Matthias Kißlinger

Dermatologie, ambulantes Operieren, Allergologie, Naturheilverfahren, Reisemedizin, Psychotherapie, Lasermedizin, medizinische Kosmetologie, Gelbfieberimpfstelle

Schwarzmaierstr. 37, 94481 Grafenau
Telefon:   08552 97 454 0
Telefax:   08552 97 454 199    

TELEFON. TERMINVEREINBARUNG Mo-Fr 9-12 Uhr  Mo,Di 15-18 Uhr  Do 16-19 Uhr 

TERMINSPRECHSTUNDE Mo-Fr 8-12 Uhr  Mo,Di 14-18 Uhr  Do 14-19 Uhr und nach Vereinbarung

Am ersten Samstag im Monat jeweils 8:30-12 Uhr OHNE TERMIN

KOSMETIKTERMINE: Mo-Do 8-18 Uhr Fr und 1. Sa 8:30-12 Uhr und nach Vereinbarung

BITTE BEACHTEN SIE: Dritter Montag im Monat immer geschlossen